Interview mit der Seuzi Zytig - Ausgabe Juni 2021

Hinter diesem Namen versteckt sich Balance & Lebensqualität

Nach einigen Jahren anspruchsvoller und mit allerhand Stress verbundenen Tätigkeiten für internationale Firmen im Bereich Marketing und Einkauf machten sich bei Sabrina Heinicke gesundheitliche Probleme wie Mini-Hörstürze, Schlaflosigkeit, Haarausfall und rasches Ermüden bemerkbar. “Daraufhin bin ich zu dem Schluss gekommen, dass sich etwas ändern musste, damit ich wieder zurück in meine Balance finden konnte und die Beschwerden aufhörten.” Gedacht, getan – 2019 entschloss sie sich für eine Auszeit in Form einer vierwöchigen Ayurveda-Kur auf Sri Lanka – “das stellte sich als wichtige Weichenstellung für meinen weiteren Lebensweg heraus”. Ayurveda bedeutet wörtlich übersetzt Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Zentrale Elemente sind die Ernährungslehre, spirituelles Yoga, Massagen und Reinigungstechniken sowie Pflanzenheilkunde.

Eine Woche nach ihrem letzten Arbeitstag im Juni 2019 packte Sabrina ihre Koffer und machte sich auf nach Kosgoda, einem kleinen Küstenstädtchen im Südwesten Sri Lankas. Während ihrer Zeit auf dieser schönen Insel im Indischen Ozean fühlte sie sich Stück für Stück besser und die Beschwerden begannen langsam nachzulassen. Sabrina Heinicke: “Die Umstellung der Ernährung und fünf Mal wöchentlich zusätzliche Yoga-Stunden waren die grössten Veränderungen und ich erkannte immer mehr, dass mein Wohlbefinden sehr stark von der Art und Weise meiner Ernährung abhängig ist.” Nach ihrer Rückkehr folgte der nächste wichtige Schritt: Sie absolvierte an der Paracelsus-Schule in Zürich eine Weiterbildung im Bereich der ganzheitlichen Ernährungsberatung – der Türöffner in ihre heutige berufliche Tätigkeit als selbstständige Ernährungsberaterin.

Wir haben Sabrina Heinicke ein paar Fragen gestellt

Sabrina, warum heisst Ihre Praxis für ganzheitliche Ernährungsberatung “7komma4”? Was versteckt sich hinter diesem doch sehr aussergewöhnlichen Namen?

Wir haben bereits von Geburt an eine natürliche Balance in unserem Körper und das zeigt sich z.B. mittels dem ph-Wert des Blutes. Dieser schwankt nur leicht um den Wert 7.4. Da dies sozusagen die eigene Mitte bzw. Balance bildet war es von da an nur noch ein kurzer Weg und 7komma4 war geboren. Der Name steht für Balance und Wohlbefinden und soll behilflich sein auf den eigenen Weg zur Mitte zurückzufinden.

Viele Leserinnen und Leser der Seuzi Zytig werden sich unter dem Begriff “ganzheitliche Ernährungsberatung” keine konkreten Vorstellungen machen können, welche Dienstleistungen sie bei einer Zusammenarbeit mit Ihnen erwarten dürfen, in welcher Form sie profitieren würden. Was versteht man konkret unter “ganzheitlicher Ernährungsberatung” – und was ist der Nutzen?

Bei mir, in der ganzheitlichen Ernährungsberatung, wird der Mensch als eine Einheit betrachtet. Körper, Geist und Seele befindet sich stets in einer Dreiecks-Beziehung und genau das wird berücksichtigt. Während den einzelnen Sitzungen wird sich neben der alltäglichen Ernährung auch die Krankheitsgeschichte angeschaut und Augenmerk auf das Soziale gelegt. Es geht darum der Ursache auf die Spur zu kommen und bei den Wurzeln über die Ernährung anzusetzen. Weiter werden 1- oder auch 2-wöchige BasenFasten-Kuren angeboten. Das Service-Portfolio besteht derzeitig aus insgesamt 6 Kuren – „Immunboost“, „Babyplanung“, „Detox Deluxe“, „Zeit für mich“, „Für Berufstätige“ und „Einstieg zum Abnehmen“. Die Grundlage aller Kuren ist immer gleich, ein Darmaufbau mit Bitterstoffen. Ab Mitte Juli wird es dann auch möglich sein einen Atemkurs zu besuchen von dem teilweise einige Atemübungen als Ergänzung in so manche BasenFasten-Kur integriert sein werden. Eine richtige und vor allem tiefe Atmung wirkt sich nicht nur positiv auf unser Gemüt aus, sondern auch auf den Säure-Basen-Haushalt.

Sie möchten Ihren Kundinnen und Kunden den Weg zur basenbildenden Ernährung aufzeigen. Was bedeutet “basenbildend”, warum ist das für unser Wohlbefinden, für unsere Gesundheit wichtig? Wie wirkt sich das konkret auf den täglichen Menüplan aus?

Auf unseren Tellern sollte vorrangig Obst und Gemüse zu finden sein, um einer Azidose (Übersäuerung) Einhalt zu gebieten bzw. diese abzupuffern. Durch eine Gewebeübersäuerung entstehen verschiedene Beschwerden, die uns in kleinerem oder manchmal auch etwas grösserem Ausmass zu schaffen machen und uns im Alltag beeinträchtigen. Das können beispielsweise Müdigkeit, trockene Haut und diverse Schmerzsymptome sein, aber auch das «Ausgebrannt-sein» und Übergewicht gehören dazu.

Man hört und liest immer wieder wie wichtig regelmässiges Fasten sei. Können Sie unseren Leserinnen und Lesern aufzeigen, warum eine Fastenkur für Körper und Geist eine Wohltat ist? Was genau bewirkt eine Fastenkur?

Eine Fastenkur hat den Vorteil, sich selbst ausprobieren zu können und vor allem Vertrauen zum eigenen Körper wieder zu erlangen. Ein gesunder Körper meistert viele Dinge von allein, wenn man ihn denn lässt. Beim BasenFasten geht es vorrangig darum sich mit Lebensmitteln und deren Zubereitung auseinanderzusetzen, die man so bisher eher wenig in den Alltag integrierte. Fasten heisst zudem Veränderung und diese geschieht nie, ohne den Kopf bzw. die Seele zu involvieren. Zusätzlich geht es auch darum, ganz bei sich zu sein und sich entsprechend mit sich selbst auseinander zu setzen. Man darf sich hinterfragen, ob das Leben wie man es aktuell führt so für einen tatsächlich passt oder ob es nicht doch Dinge gibt, die man ins Positive verändern könnte. Ich persönlich faste auch und Klienten*innen die ich bisher begleiten durfte, bestätigten dasselbe – am Ende der Kur spürt man eine neugewonnene Leichtigkeit, Tatendrang und Leistungssteigerung. Man fühlt sich sozusagen als eigenes Update 1.0.

In welchen speziellen Lebenssituationen empfehlen Sie eine ganzheitliche Ernährungsberatung? Und abschliessend: Was möchten Sie unseren Leserinnen und Lesern in Sachen “Ernährung” mit auf den Weg geben?

Eine ganzheitliche Ernährungsberatung empfehle ich unter anderem zur Stärkung des Immunsystems. Gerade heute, in Zeiten dieser Pandemie, ist ein starkes Immunsystem goldwert. Aber auch zum gesunden und vor allem nachhaltigen Abnehmen, um im Alltag fit(-ter) zu werden und natürlich, wenn man sich vorgenommen hat das eigene Essverhalten zu ändern ist eine ganzheitliche Ernährungsberatung sinnvoll. Mit der richtigen Ernährung sind schon so manche Weichen in Richtung «Gesundheit & Wohlergehen» gestellt worden.

Der Grund, warum ich 7komma4 ins Leben gerufen habe, ist der, dass ich der Meinung bin, dass jeder Mensch es verdient eine bessere Version aus sich selbst zu machen. Wo kann man da besser ansetzen als bei der eigenen Ernährung; die unseren Motor antreibt und uns während unseres Lebens stets begleitet?! Wenn man sich als ersten Schritt bewusst macht, was genau man isst, so denke ich, ist der Grundstein wieder zu einer natürlichen Balance zu finden gelegt.

Walter Minder

Kontakt: 7komma4, Sabrina Heinicke, Trottenstrasse 27, Seuzach, 076 721 65 02, info@7komma4.com.

Termine nach Vereinbarung, auch online buchbar auf www.7komma4.com.

Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr

03.06.2021

Teile diesen Beitrag jetzt mit deinen Freunden 👉

Du willst mehr erfahren?

Hier geht's zur Blog & News-Übersicht

Du hast Fragen?

Oder findest ein Thema besonders spannend?